Marktplatz

Das Projekt Demenz Arnsberg möchte gezielt die Bürgerinnen und Bürger, die Unternehmen, Schulen und Kindergärten, Verbände und Initiativen in Arnsberg für das Projekt gewinnen. Wir haben einen Marktplatz aufgebaut, in dem jeder seine eigene Idee präsentieren kann, mit der die Lebensqualität von Menschen mit Demenz und ihrer Angehörigen verbessert werden kann.

Wie funktioniert dieser Marktplatz?

marktplatz
  Seniorenzeitung Sicht
  gespräch

Das geht in beide Richtungen: Unter „ich suche" kann sich jeder (ob Privatperson oder Institution) melden, der Hilfe oder Unterstützung sucht. Wenn zum Beispiel eine pflegende Angehörige eine Gesellschafterin für die demenzkranke Mutter sucht, ist sie hier genau richtig.

Unter „ich biete" kann jeder sein individuelles Angebot einstellen, mit dem er Demenzkranke und Angehörige unterstützen möchte (z.B. „ich würde gerne im Pflegeheim einen regelmäßigen Vorlesenachmittag organisieren"). Daraufhin kann sich dann ein interessiertes Pflegeheim melden.