JBZ präsentiert Sonntag die Zirkus-Gala der Generationen

Arnsberg, 24.11.2008 / Lokalausgabe WR

Arnsberg. Am Sonntag ist es endlich soweit. Dann heißt es um 15 Uhr "Manege frei!" im Jugend-begegnungszentrum Liebfrauen. ...

Kinder und Senioren bieten am Sonntag eine gemeinsame Zirkus-Gala im JBZ. Das Foto stammt vom Auftakt im Seniorenzentrum.


... Der Kinderzirkus Fantastello und die Senioren aus dem Caritas-Seniorenzentrum präsentieren das Ergebnis ihrer siebenwöchigen gemeinsamen Zirkusproben in Form einer Zirkus-Gala. Neben Auszügen aus dem aktuellen Fantastello-Programm werden gemeinsam erarbeitete Darbietungen wie Jonglage, Akrobatik, Einrad und Magie gezeigt. "Wer sehen will, wie Einrad- und Rollstuhl-fahrer zu einem Eiswagen verschmelzen oder Kinder und Senioren sich Teller auf Spießen über-reichen, der sollte sich schnell Eintrittskarten reservieren." rät Peter Radischewski, Leiter des JBZ, und verspricht: "Ein spritziges Programm, in dem auch der wohl jüngste Clown der Welt und die fernöstliche Fakirkunst nicht fehlen darf, wird das Publikum in seinen Bann ziehen."


"Ich bin mir sicher, dass die Freude und die Neugierde am Anderen auf der Gala genauso herüber kommt, wie wir sie während der gemeinsamen Proben zwischen den Kindern und den Senioren erlebt haben", so Radischewski weiter, denn ausnahmslos alle Akteure seien mit Begeisterung bei der Sache. Dabei sei es erstaunlich, wie einfühlsam und unkompliziert die rund 35 jungen und alten Artisten miteinander umgehen und arbeiten.


Diee Zirkus-Gala findet im Rahmen des Projekts "Zeitlos" statt, einem generationenübergreifen-den Projekt, in dem es um die Verbindung zwischen Jung und Alt geht, und das von der Arnsber-ger Bürgerstiftung sowie dem Projekt Demenz Arnsberg unterstützt wird. Weiter Interessenten am Projekt Zeitlos sind herzlich eingeladen und können sich im JBZ melden. Ansprechpartner sind Petra Fromm und Peter Radischewski.


Karten gibt es im Vorverkauf direkt im JBZ, Tel: 02931/16409 oder im Caritas Seniorenzentrum. Der Eintritt beträgt 3 Euro und Einlass ist um 14.30 Uhr. Der Erlös kommt dem Kinderzirkus Fan-tastello zugute, der für ein Hochseil und neue Geräte spart.