Bosch-Stiftung unterstützt neues Demenz-Projekt

16.02.2008 / Lokalausgabe WR
Projektleiter Martin Polenz von der städtischen Fachstelle "Zukunft Alter" erläuterte unter Hinweis auf die besonderen Belastungen für Betroffene und Angehörige von Demenzerkrankten Organisation und Ziele des von der Robert-Bosch-Stiftung in Stuttgart finanziell unterstützen Projektes. Zu der am 5. März um 17 Uhr im Kulturzentrum stattfindenden Eröffnungsveranstaltung sind alle Interessierten eingeladen.

Wachsamkeit sollte oberstes Gebot beim Umgang mit - vor allem größeren - Geldscheinen sein, riet Gerd Brünich von der Volksbank Arnsberg-Sundern. Denn gelegentlich taucht Falschgeld auf. Es wird von den Banken nicht ersetzt, auf dem Schaden bleibt der Besitzer hängen.