Zirkus der Generationen

Das Jugendbegegnungszentrum Liebfrauen betreibt seit vielen Jahren den "Zirkus Fantastello". Im Herbst 2008 haben die Kinder und Jugendlichen gemeinsam mit Bewohnern des in der Nähe gelegenen Seniorenzentrums des Caritas-Verbandes in Arnsberg einen Zirkus der Generationen ins Leben gerufen.

Bei den wöchentlichen Proben - entweder im Seniorenzentrum oder im Jugendbegegnungszentrum - übten die jungen und alten Artisten gemeinsam Kunst- und Zauberstücke ein. Am 30. November 2008 wurde das gesamte Programm dann im Rahmen einer großen Zirkusgala präsentiert.

„Ich bin mir sicher, dass die Freude und die Neugierde am Anderen auf der Gala genauso herüber kommt, wie wir sie während der gemeinsamen Proben zwischen den Kindern und den Senioren erlebt haben", so Peter Radischewski, Leiter des JBZ, denn ausnahmslos alle Akteure sind mit Begeisterung bei der Sache. Dabei ist es erstaunlich, wie einfühlsam und unkompliziert die rund 35 „jungen und alten Artisten" miteinander umgehen und arbeiten.


Zirkus Zauberer Zirkus Eiswagen Zirkus Jongleur


Dieses Ereignis findet im Rahmen des Projekt ZEITLOS statt, ein generationenübergreifendes Projekt, in dem es um die Verbindung zwischen Jung und Alt geht und von der Arnsberger Bürgerstiftung sowie dem "Projekt Demenz Arnsberg" unterstützt wird.

Weitere Informationen:

Hier geht es zur eigenen Seite des Jugendbegegnungszentrums Liebfrauen.

Einen ausführlichen Bericht (PDF) über das Zirkusprojekt finden Sie hier.

Einen Film der Stadt Arnsberg über das Zirkusprojekt der Generationen finden Sie hier.