RLG fährt für Menschen mit Demenz

Die RLG (Regionalverkehr Ruhr-Lippe) unterstützt das Projekt Demenz Arnsberg. In den Bussen des kommunalen Verkehrsunternehmens hängen die Plakate des Projektes aus und bieten den Fahrgästen Denkanstöße, Anlaß zu Diskussionen und natürlich Informationen zum Thema Demenz-Beratung.


Auf diese Weise Unterstützt die RLG die öffentliche Auseinandersetzung mit dem Thema Demenz und trägt dazu bei, dass es einfacher und selbstverständlicher wird, offen über Demenz zu sprechen und Rat und Hilfe zu suchen.

Darüber hinaus wurden sämtliche Busfahrer der RLG durch Mitarbeiter des Projekts Demenz Arnsberg geschult.